Aktuelles

Hier finden Sie immer aktuelle Hinweise und Nachrichten zum Verkehrsverein Dorsten.

APR
2021

Radtouren fallen aus

Leider können die geplanten Radtouren des Verkehrsvereins Dorsten im April nach wie vor bedauerlicherweise - der aktuellen Pandemiesituation und den verordneten Corona-Richtlinien NRW bzw. des Kreises Recklinghausen geschuldet - nicht stattfinden.

Es muss damit gerechnet werden, dass diese Aussage auch noch bis in den Mai hinein Gültigkeit haben wird.

MRZ
2021

Liebe Vereinsmitglieder*innen,

nun ist der Termin für unsere angedachte Mitgliederversammlung schon wieder Vergangenheit und unsere erste geplante schöne Karfreitagstour zum Fastenessen im beliebten Bauerncafé Belustedde fällt nun ebenso der immer noch grassierenden Pandemie – jetzt als dritte Welle und mit höherer Infektionskraft zum Opfer.

Mindestens genau so bedauerlich ist der Umstand, dass auch die für den 18.04. geplante Radtour zum Thema „Kulturlandschaft und Wildtiere“ mit Hans Rommeswinkel von ihm selbst wie auch von Frau Fischer, der Leiterin unserer stadtinfo/Stadtagentur bereits stark in Frage gestellt wird – Ersatztermin möglicherweise der 16.05.2021. Aber wer will und kann in dieser Zeit überhaupt etwas in die Zukunft planen ? Aber, die aktualisierte Voraussage auf baldige Impfung auch der etwas jüngeren Jahrgänge steht im Raum und das bevorstehende christliche Osterfest läßt uns hoffen.

Anbei noch zwei aktuelle Events zu Ihrer/Eurer Information, bei denen auch der Verkehrsverein beteiligt ist:

1. Der von der Stadt Dorsten gewonnene Wettbewerb Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt mit unserem Arbeitstitel „Von Roten Listen zu Grünen Oasen – Auf Trittsteinen unterwegs in Dorsten“ nimmt jetzt konkret Gestalt an.

Unsere Aktionsfläche darin ist das Gebiet an der Klosterstarsse / Ecke Westwall / Eingang Altstadt vor dem Caritas-Haus. Hier wird das bisherige Strassenbegleitgrün von der Grünflächenabteilung teilweise entfernt und wir ergänzen es im nächsten Monat durch schöne insektenfreundliche Wildpflanzen (z.B. Wildrosen, Sonnenhut, Storchschnabel, Herbstanemonen, Fetthenne und Kräuter wie Oregano, Steppensalbei, Thymian, Rosmarin und Lavendel.

Dabei werden wir auch von Mitarbeitern der Dorstener Arbeit unterstützt. An dieser Stelle wird auch eine kleine, von unserem Verein über den Bürgerfonds Innenstadt gesponserte Radservicestation installiert. Diese Station wird eine von mehreren über das Stadtgebiet verteilte Einrichtung sein, mit deren Hilfe man unproblematisch kleine Reparaturen oder eben einen Service am Rad praktisch im „Vorbeifahren“ durchführen kann.

2. Am 26.03. wird auf dem YouTube-Kanal der Stadt Dorsten ein Imagefilm über Dorsten vorgestellt: www.dorsten.de/youtube
(Er wird dann später auch auf der Internetseite der Stadt Dorsten zu finden sein.)

Wir wünschen Ihnen/Euch ein frohes und schönes Osterfest in besonderen Zeiten, nach wie vor beste Gesundheit, frohen Mut und immer Zuversicht!

MRZ
2021

Mitgliederversammlung

Unsere ursprünglich für den 24. März geplante Mitgliederversammlung im Alten Rathaus kann leider aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung nicht stattfinden.

Wir verschieben diese zunächst bis in den Spätsommer / Frühherbst - getragen von der Hoffnung, dass die Pandemie sich nach erfolgter Impfkampagne soweit entspannt haben möge, dass sich dann auch in Gebäuden wieder getroffen werden kann; einen konkreten Termin können wir daher zum jetzigen Zeitpunkt auf Grund der unsicheren Infektionslage nicht benennen.

Ob auch die erste Radtour am Karfreitag zum Bauerncafé Belustedde ausfallen muss, werden die Pandemieentwicklung und die kommenden politischen Entscheidungen zeigen. Wir verweisen zu gegebener Zeit auf die aktuelle Tagespresse, unsere Facebookseite und unsere Homepage.

DEZ
2020

Weihnachtsgrüße

Schon bald feiern wir in und hoffentlich mit unseren Familien das schöne und bedeutsame Weihnachtsfest und begehen den Jahreswechsel. Es wird anders sein, als wie wir es bisher kannten …

Den gesamten Text finden Sie auf unserer Facebokseite.

DEZ
2020

Unterstützung(en)

Die Ideenschmiede Hardt (Teil des Bürgerforums „gemeinsam-hardt“) haben für die im Frühjahr durch die Stadt Dorsten im Bürgerpark an der Pestalozzistr. gepflanzten 8 Apfelbäume zzgl. 1 Stck. Stadtteil-Apfelbaum sog. Identifikationsschilder entworfen und anfertigen lassen. Für die Kostenübernahme haben sie den Verkehrsverein um die Übernahme von 140 € gebeten, der wir zugestimmt haben.

Weitere 300 € haben wir im Rahmen der weihnachtlichen Aktion „Weihnachtsstrumpf“ in den Mercaden an die Mobile Jugendhilfe Dorsten überwiesen.

DEZ
2020

„Naturlaub“ 2021

Unser neues Programm „Naturlaub“ 2021 ist jetzt online! Wir würden uns freuen, Sie demnächst auf unseren Touren begrüßen zu dürfen!

NOV
2020

Spendenaktion der SKF

Der Verkehrsverein für Dorsten und Herrlichkeit e.V. hat sich an der Spendenaktion der SKF (Sozialdienst katholischer Frauen im Verbund der Caritas) mit einem finanziellen Beitrag aktuell beteiligt. Die SKF mit ihrem Projekt "Mütter/Familien in Not" benötigt dringend finanzielle Unterstützung durch den brand-bedingten Ausfall ihrer Einnahmen aus den Kleiderkammeraktivitäten inmitten der Corona-Krise.

Ein Foto dazu finden Sie auch auf unserer Facebokseite.

JUN
2020

Unterstützung des Bürgerparks

Als Mitglied unserer Stadtgesellschaft im Allgemeinen und des bürgerschaftlichen Vereins „Bürgerpark Maria Lindenhof e.V.“ im Besonderen waren wir sehr betroffen, als wir von dem Diebstahl wesentlicher Teile des technischen Equipments der überaus aktiven und für unsere interessierte Bürgerschaft so wertvollen Engagements des Schaukelbaum-Teams im Park erfuhren.

Der Verkehrsverein Dorsten möchte einen Anteil zur Wiederbeschaffung leisten und wird sich dazu mir einer finanziellen Spende von 500 Euro beteiligen.

JUN
2020

Wettbewerb „Dorsten lebt Grün“

Als Beitrag für ein besseres Klima richtet die Stadt Dorsten in diesem Jahr erstmals den stadtweiten Wettbewerb „Dorsten lebt Grün“ aus. Ziel ist es, aufzuzeigen, dass ökologische Vielfalt, ästhetische Gestaltung und ein positiver Einfluss auf das Mikroklima vor Ort Hand in Hand gehen können. Dabei liegt der Fokus auf einer Bestandsaufnahme des privaten Grüns in Dorsten in Form der Gärten.

Wir unterstützen den Wettbewerb „Dorsten lebt Grün“ ideell als auch finanziell. Weitere Informationen dazu auf der Webseite der Stadt Dorsten oder direkt im Flyer!

MRZ
2020

Ergebnisse unserer jährlichen Mitgliederversammlung

1. Es wurde noch einmal des zu Jahresbeginn plötzlich verstorbenen ehemaligen Vereinsvorsitzenden Johannes Schlüter gedacht. Er übernahm für sechs Jahre den Vorsitz direkt nach dem krankheitsbedingten Ausscheiden unseres Ehrenvorsitzenden Walter Schulte.

2. An Hand einer Fotoshow durch Bernd Wemhoff erfolgte durch den 1. Vorsitzenden eine Rückschau zu den Radtouren, Besichtigungen und Events in 2019.

3. Der obligatorische Kassenbericht, vorgetragen vom Schatzmeister des Verkehrsvereins, Godehard Schmitz , ergab einen ordnungsgemäßen Zustand aller finanz. Transaktionen und dem Vorstand wurde somit durch die Versammlung Entlastung erteilt.

4. Es stand danach die Wieder- bzw. Neuwahl des/der 1. Vorsitzenden, einer(s) Schriftführer*in und ggf. Beisitzer*in an. Zum 1. Vorsitzenden wurde für die Dauer lt. Satzung von 4 Jahren – wie alle anderen Vorstandsämter auch – Harald Stucken einstimmig und ohne Enthaltungen wiedergewählt. Da unter den anwesenden Mitgliedern keine Übernahme einer(s) Schriftführer*in zu verzeichnen war, übernimmt diese Aufgabe bis auf weiteres der 1. Vorsitzende kommissarisch. Die bisherige 3. Beisitzerin, Frau Heidrun Trompeter, legte aus privaten Gründen ihr Amt durch vorherige Anzeige beim Vorstand nieder.

5. Es wurden die in 2019 vom Verein initiierten bzw. als Kooperationspartner beteiligten Projekte erläutert, bei denen der Verein sich finanziell oder anderweitig engagiert hat und auf kommende geplante Massnahmen hingewiesen.

6. In 2020 wurde bereits ein namhafter an die Dorstener Kinder- und Jugend-Ferienstiftung vergeben, ebenso zur Unterstützung/Förderung des im Juni stattfindenen Workshops „Jiddisches Lied“. Es sollen noch folgen: Bezuschussungen von Kinderprojekten im Baumhaus, des stadtweit im Rahmen der Klimainitiative geplanten Wettbewerbs „Dorsten lebt grün“ , Teilmassnahmen im Bürgerpark wie Bouleplatz, Jugendverkehrsschule o.ä. , eventl. auch wieder die Kinder- und Jugendarbeit der Musikschule Dorsten und eventl. Grünprojekte innerhalb der Altstadt (zur Erhöhung der Biodiversität) erfolgen.

MRZ
2020

Radtourenplaner für das radrevier.ruhr

Unser Tipp: Der offizielle und kostenlose Radtourenplaner für das radrevier.ruhr bietet ein auf 1.200 Kilometer ausgeschildertes Knotenpunktnetz, 15 offizielle RevierRouten und mehr: radtourenplaner.ruhr.

FEB
2020

Unterstützung der Kinder- und Jugendferienstiftung

Wir unterstützen die Kinder- und Jugendferienstiftung mit einem einmaligen Betrag von 1000 Euro. An der anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Stiftung errichteten Stele, links neben dem Haupteingang des Rathauses, wird künftig eine Plakette mit der Aufschrift des Verkehrsvereins zu sehen sein - als Dankeschön für die Spende. Ideengeber und Organisator war unser Schatzmeister Godehard Schmitz.

Die vollständige Pressemitteilung dazu finden Sie auf unserer Facebokseite!

JAN
2020

Hans Schlüter verstorben

Wir trauern um unseren ehemaligen Vorsitzenden Hans Schlüter. Er entschlief in der Nacht vom 02. auf den 03.01.2020 in seiner Wohnung. Laut Aussage seiner Lebensgefährtin möchte er eingeäschert und neben seiner Frau auf dem Friedhof St. Marien am Riedweg beerdigt werden. Hans Schlüter trat das Vereinsamt in der direkten Nachfolge unseres Ehrenvorsitzenden Walter Schulte an und musste es krankheitsbedingt vorzeitig in 2014 abgeben.

Der Tag der Beerdigung ist zurzeit noch nicht bekannt. Wir werden zu gegebener Zeit einen Nachruf veröffentlichen. Schon jetzt danken wir ihm posthum für seinen ehrenvollen Einsatz für den Verkehrsverein, den er immer sehr gerne erbracht hat. Er hat viele schöne Radtouren mit uns unternommen, an die wir uns immer gerne erinnern werden.

DEZ
2019

Spenden

Desweiteren gilt es noch zu erwähnen, dass wir dem ebenfalls gemeinnützigen Verein der Dorstener Eisenbahnfreunde OnWheels eine einmalige Finanz. Spende im Zuge des Info- und Aktionstages 140 Jahre Dorstener Bahnhof zugedacht haben. Das Gleiche gilt auch für Walter Biermann - in geringerem Umfang - für die gewünschte Gedenkplatte in Holsterhausen an die ehemalige Baldurschule ("Gottlosenschule"). Diese Spende ging zweckgebunden an den ökumenischen Geschichtskreis Holsterhausen.

SEP
2019

Sitzkissen für den Bürgerpark und die Altstadt

Gemeinsam mit der hiesigen Sparkasse Vest Recklinghausen haben wir 2 x 150 rote Sitzkissen gestiftet, die zukünftig bei Veranstaltungen im Bürgerpark oder in der Altstadt genutzt werden können.

Den vollständigen Pressetext sowie einige Fotos dazu finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.

SEP
2019

Neue Ruhebänke in Altendorf

Der Verkehrsverein Dorsten hat - zusammen mit dem ebenfalls gemeinnützigen Ortsverein "Altendorf Trifft sich e.V." - mit einer finanziellen Unterstützung die Anschaffung von 2 stabilen Ruhebänken an der Gräwingheide auf dem Weg zum Friedhof in Altendorf ermöglicht.

Bilder dazu finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.

JUN
2019

Graffiti-Collagen

Ebenfalls innerhalb des großen Projektes "Wir machen MITte" wird im Sommer diesen Jahres der Verkehrsverein von der Dorstener Künstlerin Brigitte Stüwe (Mitglied im Verein Virtuell-Visuell) bis zu 5 "verunzierte und verschmutzte" sog. Verteilerkästen der Westnetz und der Telekom/Post rund um das Essener Tor mit einer künstlerisch wertvollen Graffiti-Collage mit Motiven der Biodiversität gestalten lassen. Der Bürgerfonds-Antrag für das hierzu notwendige finanz. Budget wurde ebenfalls kürzlich genehmigt. Den sog. 10%-Anteil dazu wird unser Verein übernehmen.

JUN
2019

Aktions- und Informationstag "140 Jahre Bahnhof Dorsten"

Dieses Fest am 01.09.2019 wird finanziert über einen bereits genehmigten Bürgerfonds innerhalb des Projektes "Wir machen MITte" mit einer Eigenbeteiligung von 10% durch den Verein "Eisenbahnfreunde - OnWheels e.V.". Organisatorischer Ausrichter gegenüber der Stadt Dorsten wird der Verkehrsverein für Dorsten und Herrlichkeit e.V. sein.

JUN
2019

Sponsorenvertrag

Der Verkehrsverein Dorsten wird mit der Vereinten Volksbank e.G. Dorsten.Bottrop.Kirchhellen einen auf Gegenseitigkeit beruhenden Sponsorenvertrag bis auf Widerruf abschließen.

MAI
2019

Satzungsänderung

Die im März durch die Versammlung genehmigte veränderte Satzung wurde jetzt in das Vereinsregister Gelsenkirchen eingetragen.

DEZ
2018

Förderungen

Auf der Basis als zahlendes Mitglied bei „Dorsten Dankt Dir“ haben wir mit einer namhaften Spende zur Brunnenanlage am Essener Tor (Initiator sind die Altstadtschützen) beigetragen.

Aus dem Erlös des Kuchenverkaufs auf Lichterfest im Alten Rathaus ging wieder eine Spende für karitative Zwecke an die Gemeinde St. Agatha. Ebenso beteiligen wir uns maßgeblich finanziell an den entstandenen Kosten für die Lichterkette während des Lichterfestes.